Räumlichkeiten

Die Eichendorff-Schule bietet ein flexibles Raumangebot, in dem die Kinder ausreichend Raum für Ruhe, Bewegung, individuelle Förderung und ihre Freizeit finden.

 

Die „Betreute“ der Eichendorff-Schule bietet den Kindern sieben Räume zum Spielen, Basteln, Bauen, Ausruhen, Experimentieren etc. an. Der Kreativraum bietet um­fassende Materialien zum Malen, Basteln,Kleben, Tuschen etc.. Die Kinder können diese selbständig, aber auch in Angeboten nutzen.

 

Wir haben einen kleinen Medienraum, in den sich die Schüler mit Büchern oder Hörgeschichten zurückziehen können.



 

Des Weiteren haben wir einen Raum, in dem die Kinder über Gesellschaftspiele, Brett- und Kartenspiele zueinander finden können.

In diesem Raum befindet sich auch eine Verkleidungsecke, in der sie durch unterschiedlichste Verkleidungsmaterialien in verschiedene Rollen schlüpfen können.

 

Die Bauräume bietet viele Möglichkeiten, sich auf dem Fußboden oder am Tisch mit dem Konstruktionsspiel zu be­fassen.

 

Der Flur dient uns als Garderoben- und Ranzenunterkunft.

Dort befindet sich eine Pinnwand die zeigt, wo sich jedes Kind der betreuten Grundschule aufhält.

 

Informationen der betreuten Grundschule hängen im Eingangsbereich der Eichendorff-Schule und an der Eingangstür der betreuten Grundschule.