Seit Mai 2011 unterstützen wir zwei Kinder in Malia und Kenia

Seit Mai 2011 unterstützen unsere Eichendorff-Schüler durch Aktionen wie unseren Osterbasar im Frühjahr 2011 oder unsere Weihnachtspostkartenaktionen in den Jahren 2011/ 2012 Adiana und Charles Ochieng als Patenschüler. Durch ihre Spenden können beide Kinder weiter in ihren Familien leben. Die monatliche Unterstützung unserer Kinder ermöglicht Adiana und Charles nötige ärztliche Behandlungen, sichert ihnen ihren weiteren Schulbesuch und es finden gezielte Ernährungsunterstützungen in deren Familien statt.

Adiara lebt mit ihren Eltern im Projekt Dialla in Mali und gehört zur Volksgruppe der Dogon. Sie hat zwei Brüder. Die geringen Einkünfte der Familien reichen oft nicht einmal zur Versorgung mit dem Nötigsten.

Charles O. lebt in dem Projekt Magunga in Kenia.

Magunga ist eine der ärmsten Regionen des Landes . Wegen häufiger Dürren werden dort regelmäßig die Nahrungsmittel knapp.

Hier könnt ihr sehen, wo man auf dem afrikanischen Kontinent Mali und Kenia findet